Ehrenamt in der Hospizarbeit

 

Wenn Sie Interesse daran haben ehrenamtlich im HOSPIZVEREIN HILDESHEIM UND UMGEBUNG e.V.  tätig zu sein, laden wir sie zu einem

Informationsabend am 14. Februar 2017 ein (19.00 Uhr /Teresienhof in der Steuerwalderstr.18 in 31137 Hildesheim)

Vor der Aufnahme der ehrenamtlichen Tätigkeit, darauf haben sich alle Hospizvereine bundesweit verständigt, findet ein Vorbereitungskurs statt. Er dauert acht Monate und beinhaltet ein 20-stündiges Praktikum. Der nächste Vorbereitungskurs beginnt im März und wird Abends in unseren Büroräumen, Bei St. Georgen 8, stattfinden.

Sie haben Interesse? Sie haben vor dem 14. Februar Fragen? BITTE NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNSERER KOORDINATORIN, FRAU DREBING, AUF. TEL: 697 2424. Nähere Informationen finden Sie auch unter: www. hospizverein-hildesheim.de







Vorbereitungskurs für ehrenamtliche
Sterbebegleiter

Details zum Vorbereitungskurs 2017:

· Der Kurs findet statt mit einer Mindestteilnehmerzahl von 10  

  Menschen.

· Der Eigenanteil der Teilnehmer an den Kosten beträgt 100,- Euro.

· Vor der Anmeldung bzw. dem Kursbeginn finden

  Orientierungsgespräche im Hospizverein statt, für die Sie sich bitte

  anmelden (s. auch ausliegende Liste).

·Die Gruppentreffen finden dienstags

  Zeit von 17.00 – 20.00 Uhr im Hospizverein statt.

·Der Kurs ist erfolgreich absolviert, wenn das Praktikum geleistet und  

 an nicht mehr als 20% der Gruppentermine dienstags gefehlt wurde.

·Anmeldung oder Rückfragen bitte an unser Büro,

Tel.: 05121/ 6972424 (Bitte auch den AB nutzen)

 

 

Wir suchen:

· Engagierte Menschen, die sich mit uns auf den Weg   

  machen und neugierig sind auf Selbsterfahrung und

  Begegnungen

· Menschen, die Verantwortung übernehmen möchten

  und bereit sind, ihr Handeln zu reflektieren und

  reflektieren zu lassen

· Menschen, die offen sind für Neues und Veränderung

· Menschen, die bereit und in der Lage sind, anderen

  regelmäßig Zeit zu schenken

· Menschen, die anderen wertschätzend begegnen,

  unabhängig von Kultur, Status und Religion und dabei

  selbst auf Basis des christlichen Menschenbildes

  handeln

 

 

Wir bieten:

· Erfahrung und Tradition als Hospizverein seit mehr als

  25 Jahren

· Eine verantwortungsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit

· Einen Kurs, der Ihnen Grundwissen vermittelt u.a. in   

  Kommunikation, Wahrnehmung, Sterbe- und

  Trauerphasen

· Einen Weg der intensiven Auseinandersetzung mit

  Sterben, Tod, Trauer, der eigenen Biographie und

  eigenen Grenzen

· Austausch über Spiritualität, eigenes Erleben,

  Wertschätzung und Achtsamkeit

· Praxiserfahrung schon innerhalb des Kurses

· Intensive Beziehungen und Begegnungen, auch mit

  anderen Hospiz'lern

· Regelmäßige Ehrenamtlichentreffen und Fortbildungen

· Regelmäßige Supervision